News

2020-09-28 16:00

Für eine lebenswerte Zukunft

Nach dem Motto „Fight Every Crisis“ fand am Freitag, 25. September 2020 der sechste weltweite Klimastreik statt. In Wien gingen trotz Regens mehrere Tausende auf die Straße, um sich für eine klimagerechte Zukunft einzusetzen. Wie auf dem Foto zu sehen, hatten die Organisator*innen von „Fridays for Furture“ eine strenge Maskenpflicht ausgerufen. Auch das Einhalten eines Mindestabstandes von 1,5 m war Bestandteil der Spielregeln.

Als Jugendreferentin durfte ich live dabei sein, um die Kolpingjugend Österreich zu vertreten. Einen Verstoß gegen Covid-19 Regeln oder sonstige Zwischenfälle konnte ich nicht wahrnehmen. Was ich dafür sehr wohl wahrnehmen konnte, waren entschlossene und energische Menschen, darunter vor allem Jugendliche und junge Teilnehmer*innen. Mittels lauter Slogans sowie kreativen Schildern und Transparenten setzten sie mit ihrer Teilnahme ein starkes Zeichen für den Klimaschutz.

Quelle: https://www.ots.at

Zurück